CV-Parsing Bewerbermanagement leicht gemacht

Arbeitgeber lieben Online-Bewerbungsformulare, Bewerber meist weniger. Oftmals liegt das daran, dass diese sehr viele Daten abfragen und das Füllen für den Bewerber einen großen Zeitaufwand verlangt. So müssen in der Regel vom Bewerber neben seinen Kontaktdaten auch viele Infos über den bisherigen beruflichen Werdegang händisch vom Lebenslauf in das Formular übertragen werden.

Ein Grund, warum die Absprungrate bei Bewerberformularen teilweise bis zu 80 % beträgt. Reduzieren lässt sich diese durch optimierte Bewerbungsprozesse. Der Einsatz von sogenanntem CV-Parsing trägt wesentlich dazu bei, dass Bewerbungsabläufe beschleunigt, verbessert und attraktiver gestaltet werden können und ganz nebenbei auch das Employer Branding verbessert wird.

Was ist CV-Parsing?

CV-Parsing leitet sich von den Wörtern Curriculum Vitae (Lebenslauf), sowie Parsing (Syntaxanalyse) ab. CV-Parsing bedeutet also nichts anderes als die Analyse der Syntax auf den Lebenslaufdaten. So werden Daten aus dem Lebenslauf nach bestimmten semantischen Kriterien erfasst, erkannt und in standardisierte Datensätze überführt.

Mit anderen Worten ist CV-Parsing das automatische Einlesen von Lebensläufen und deren Übertragung in das Bewerbermanagementsystem. Dabei erfasst der CV-Parser nicht nur die Stammdaten eines Bewerbers, sondern z. B. auch Daten zu Schulabschlüssen, Berufserfahrungen und Kenntnissen und überträgt diese in die korrekten Felder des Bewerbermanagementsystems.

Dabei kann das CV-Parsing Modul nicht nur Dateiformate wie PDF oder Word auslesen, sondern Text- und Fotodateien im beliebigen Format, sowie Profile in sozialen Netzwerken wie XING oder LinkedIn.

Jetzt Vorsprung im Recruiting sichern: CV-Parsing für zufriedene Bewerber und Recruiter

Der Einsatz einer CV-Parsing Software sorgt für eine deutlich reduzierte Absprungrate. Der Bewerber lädt mit wenigen Klicks seine persönlichen und beruflichen Daten aus dem Lebenslauf oder Social Media Profil in das Bewerberformular, nimmt eventuell kleine Änderungen vor und schickt die Bewerbung ab.

Stichwort Candidate Experience: Der Bewerbungsprozess gestaltet sich deutlich nutzerfreundlicher! Und ganz nebenbei erscheint dadurch das Unternehmen attraktiver für die Bewerber und die Arbeitgebermarke wird gestärkt.

Ein weiterer wichtiger Faktor, der für den Einsatz von CV-Parsing spricht ist zudem der Faktor Zeit. Recruiter müssen die Bewerberdaten aus dem Lebenslauf nicht mehr händisch in das Bewerbermanagementsystem eingeben. Dank des CV-Parsing sind diese bereits vollständig und gut strukturiert in das Bewerbermanagementsystem übertragen. Somit können sich Recruiter auf ihre eigentliche Arbeit konzentrieren: Die besten Kandidaten für die Vakanz zu lokalisieren.

Recruiter tragen heutzutage eine große Verantwortung für ihr Unternehmen. Im War for Talents verlangen die Rekrutierung und Auswahlprozesse neuer Mitarbeiter nicht nur Kompetenz und eine sichere Hand, sondern auch moderne Prozesse wie den Einsatz einer professionellen HR Software, um den teilweise enormen Aufwand möglichst gering zu halten und auf interessierte Kandidaten einen positiven Eindruck zu hinterlassen.

CV-Parsing – die ideale Recruiting-Erweiterung für das Maxime CV Bewerbermanagement

Ab sofort können Nutzer unseres Bewerbermanagementsystems, Maxime CV, das CV-Parsing Modul nutzen, um ihren Bewerbungsprozess, ohne endlose manuelle Dateneingabe durch den Bewerber, attraktiver zu gestalten und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass sich Kandidaten gerne bei ihrem Unternehmen bewerben.

Und das gilt nicht nur für Bewerbungen, die über das in Maxime CV generierte Bewerbungsformular eingehen, sondern auch für Bewerbungen, die per E-Mail verschickt werden. Manuelles Übertragen der in einer E-Mail enthaltenden Bewerbungsdateien bzw. -daten ist mit einem hohen Zeitaufwand verbunden, fehleranfällig und wird schnell unübersichtlich. Mit dem Maxime CV Parsing-Modul können Bewerbungen ganz bequem aus einem Email-Client wie Microsoft Outlook, Thunderbird oder Apple Mail an das speziell eingerichtetes Parsing-Konto weitergeleitet werden – den Rest übernimmt dann der CV-Parser.

Selbst Bewerbungen, die ein Unternehmen auch heutzutage gelegentlich auf postalischem Wege erreichen müssen nicht mehr manuell gepflegt und in das Bewerbermanagementsystem übertragen werden. Dokumente können einfach mit einem üblichen Scanner erfasst und bei aktiviertem Maxime CV Parsing-Modul einfach und bequem direkt in das Maxime CV Konto übertragen werden. Die Eingabemaske füllt sich automatisch mit den in der Bewerbung enthaltenden Daten.

Informieren Sie sich auf unserer Website gerne näher über das CV-Parsing Modul sowie alle Features des Maxime CV Bewerbermanagementsystems. Hier finden Sie auch unsere Funktionsübersicht zu Maxime HR.

Oder nehmen Sie direkt Kontakt mit unserem Kundenservice auf. Wir informieren Sie gerne detailliert über unser CV-Parsing-Modul sowie die Einbindung in das Maxime CV Bewerbermanagementtool.